eNVenta ERP

eNVenta ERP - Änderungshistorie

Hier finden Sie alle Änderungen und Erweiterungen die wir im Hause hepasoft als funktionale Erweiterungen für eNVenta ERP entwickeln.

Wird zu internen Umlagerungsbestellungen ein Wareneingang erfasst, so kann die Lieferscheinnummer aus dem Umlagerungsauftrag direkt im Feld "Lieferscheinnr" eingegeben werden, um den Wareneingang, welcher beim Lieferscheindruck im Beschaffungsauftrag generiert wird, aufzurufen.

Durch setzen des Schalters „Bestandsdruck PL“ in der Maske „Lagerorte“

kann erreicht werden, dass in der Packliste die Bestände der ausgewählten Lager zum Artikel angezeigt werden.

Zur Anzeige der Bestandsdaten muss eine kostenpflichtige Anpassung des Beleges vorgenommen werden!

Es wurde der Schalter „Kunden ArtNr speichern“  im Tabulator „Erweiterungen hinzugefügt. Ist dieser Schalter gesetzt, so wird bei „Abschluss“ in Angeboten, Aufträgen und Gutschriften KundenartikelNr aus der Positionstabelle automatisch gespeichert.

© hepasoft oHG Alle Rechte vorbehalten.